Kontaktdaten zur Terminvereinbarung

Telefon: 0385/5932117

Telefax: 0385/7587953

Mobil: 0171/2707198

E-Mail: naturheilpraxis.holz@web.de

 

Hypnosepraxis Schwerin
Christiane Holz

Das Besprechen von Krankheiten

Beim Besprechen von Krankheiten handelt es sich um heilende, geheime Gebete und Formeln. Es ist dabei egal ,ob wir daran glauben oder darauf vertrauen - sie wirken!

Das ist die Erfahrung des Erfolges seit Jahrhunderten. Es ist eine der ältesten Heilkünste der Welt.

Das Besprechen von Krankheiten wurde nicht nur für besondere Anwendungen weitergegeben, sondern für nahezu alle möglichen Leiden bzw. Körperzustände. Es findet auch Anwendung bei Kleinkindern. Es kann Veränderungen bei körperlichen Beschwerden herbeiführen, die durch Krankheiten verursacht werden. Die betroffene Person braucht das Besprechen der Krankheit nur zuzulassen. Im Verlauf der Zeit sind diese Beschwerden meistens durch Energieblockaden entstanden.

Das Besprechen kann im Alltag als abrundende Unterstützung stattfinden, wenn z.B. bei Betroffenen akute oder chronische Schmerzen auftreten und trotz eigener oder ärztlicher Hilfe kein Zustand erreicht wird, der zufriedenstellend ist.

Der “Besprecher” legt seine Hände über die zu besprechenden Körperstellen, wie z.B. offene Wunden, Ekzeme, Warzen, Neurodermitis oder einen Körperbereich mit chronischen Schmerzen. Dabei fliesst die Energie durch die Chakren der Hände des Gebenden in den Betroffenen und an die bedürftigen Körperstellen. Die geistigen Kräfte sind dann frei, die Lebensenergien können fliessen. Dem entsprechend hilft das Besprechen unter anderem bei allen Formen von gestörter Balance. Die Dauer der Sitzung richtet sich nach der Art der Beschwerden. Man kann es zu jeder Tages- und Nacht,- oder Jahreszeit anwenden. Allerdings spielen bestimmte Mondphasen und Wochentage eine Rolle dabei.

Der Glaube daran ist dabei nicht unbedingt erforderlich. Die Energie fliesst unabhängig vom eigenen Willen der Betroffenen an die bedürftigen Körperstellen. Die Häufigkeit der Anwendung des Besprechens richtet sich danach, wie akut oder chronisch die Beschwerden sind. Warzen brauchen beispielsweise eine längere Zeit des Besprechens bevor sie verschwinden. Und bei Beschwerden, die manchmal über mehrere Jahre entstanden sind, benötigt der Betroffene Geduld bis die gewünschten Veränderungen eintreten.

 

[Home] [Über mich!] [Was ist Hypnose] [Ängste & Phobien] [Schmerztherapie] [Traumatherapie] [Gewichtsreduzierung] [Rauchentwöhnung] [Reinkarnationtherapie] [Zwänge & Störungen] [Besprechen] [Begradigung] [Magenband] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]

Copyright © Christiane Holz 2019